Besuch aus Berlin - Mittelschule Mömbris

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Besuch aus Berlin

Archiv

„Also das ist ja mal richtig lecker“, stellte Andrea Lindholz beim heutigen Mittagessen in der Schimborner "Mittelschule am Glasberg“ begeistert fest. Eingeladen wurden sie von den Schülerinnen und Schülern der 9. Klasse, die sie im März im Rahmen einer Abschlussfahrt in Berlin besuchten. Wie Klassenleiterin Simone Gödert berichtete, waren ihre Schützlinge vom Besuch des Reichtages und der Bundestagsabgeordneten so begeistert, dass prompt die Einladung in das Schülerbistro folgte. Dieser kam Andrea Lindholz natürlich gerne nach. Die Nachwuchsköche hatten köstliches Geschnetzeltes mit Reis sowie einer Vor- und Nachspeise vorbereitet.

Das mehrfach ausgezeichnete Schülerbistro, das nach dem Motto "eat and more" kocht, geht in Zeiten von "Fastfood" mit gutem Beispiel voran: Täglich wird ein frisch zubereitetes, gesundes Mittagessen aus regionalen Zutaten für die Schülerinnen und Schülern sowie die Lehrer zubereitet. Sechs bis acht „Teamer" kochen mit einer Lehrkraft in der Bistroküche und bewirten täglich rund 40 Gäste. Über 60 Rezepte finden sich wechselnd auf der Speiskarte, wobei immer wieder neue Gericht dazu kommen.

Das Schülerbistro existiert seit 13 Jahren und trägt sich selbst. Alle Küchengeräte erwirtschaftete sich die Arbeitsgemeinschaft „Schülerbistro" über die Jahre hinweg selbst. Die „Bistro-AG“ können die Schülerinnen und Schüler von der 7. bis zur 9. Klasse wählen. In der 5. und 6. Stunde erfolgt die Zubereitung, in der 7. Stunde die Ausgabe der Speisen, der Rücklauf sowie die Abrechnung. Zum Preis von nur 2,50 Euro gibt es von Montag bis Donnerstag ein warmes Mittagessen mit Gemüse oder Salat und zum Nachtisch ein Milchprodukt sowie Obst.

[AUTOREN: Team Andrea Lindholz]

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü