Grundschultag - Mittelschule Mömbris

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Grundschultag

Veranstaltungen

Am Mittwoch, dem 15. März fand zum ersten Mal ein Grundschultag bei uns statt. Sinn und Zweck war es, unsere Schule all denen vorzustellen, die uns nur vom Hörensagen oder aus eigener Kindheit kennen oder kannten.
Eingeladen waren die Eltern und deren Kinder der 3. und 4. Klassen aus Mömbris und Gunzenbach. Über die starke Resonanz freuten wir uns sehr und über 40 interessierte Eltern meldeten ihren Besuch an.

Startpunkt war unser Schülerbistro, in dem unser Bistro-Team rund um die 8. Klasse ein Mittagessen zusammengestellt hatte. Neben einem leckeren Putengeschnetzelten sowie Würstchengulasch mit Reis als Beilage, gab es zum Nachtisch frisch gebackene Waffeln. Die Eltern ließen sich diese gerne mit einer Tasse Kaffee schmecken, wofür unser Elternbeirat die Verantwortung übernommen hatte. Herr Dr. Kues als Vorsitzender ließ es sich nicht nehmen, persönlich den Kaffee auszuschenken und dazu ein paar süße Knabbereien zu reichen.

Direkt im Anschluss folgte eine kleine musikalische Einlage der 5.-Klässler, geleitet durch ihren Klassenlehrer Herrn Dunst: "Musik aus der Büchertasche"
Die Gäste, unter ihnen unser Bürgermeister Herr Felix Wissel, genossen die rhythmische Musikeinlage der Kinder.

Nach einer kurzen Ansprache unserer Schulleiterin Frau Roswitha Sarich und Grußworten des Bürgermeisters, der sicht- und hörbar stolz über "seine" Mittelschule sprach, begann die Führung durch das Schulhaus.
Frau Sarich gab im EDV-Raum 1 einen kurzen Überblick über unsere Schulform und ihre Chancen für die Kinder.

Frau Sarich begleitete anschließend die Eltern durch die weiteren (Fach-)Räume der Schule.
Auf den Gängen dorthin gab es Schautafeln und Ausstellungen zu verschiedenen Bereichen und Fächern, die unsere Mittelschule anbietet.

Im Werkraum konnten die Kinder derweil mit Frau Bott und Helfern aus der 5. Klasse kleine Keramiken aus Ton herstellen. Währenddessen fanden in unserem PCB-Raum spannende Mitmach-Experimente mit Frau Frommer zusammen mit 6.-Klässlern statt. Eine Etage höher wiederum präsentierten Frau Peter zusammen mit 9.-Klässlern einige gedeckte Frühlings- bzw. Ostertische. Dazu gab es von den Schülern produzierte süße und deftige Leckereien.
Unsere Turnhalle konnten wir noch nicht präsentieren. Doch wird diese schon in wenigen Wochen durch die Gemeinde feierlich wiedereröffnet. Dann steht uns eine modernes und grundsaniertes Gebäude mit tollen Geräten und Räumlichkeiten zur Verfügung!
Die Technikbegeisterten kamen bei unserem Hausmeister Herrn Kampfmann auf ihre Kosten. Dieser präsentierte unsere umweltfreundliche Hackschnitzelheizung. Wer bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Waffel oder Kaffee bekommen hatte, konnte sich erneut ins Bistro zurückziehen, während die Kinder draußen auf dem Pausenhof gemeinsam spielen konnten.
Es entwickelten sich während des Nachmittags gute Gespräche zwischen den Eltern und Lehrern, die Grundschulkinder fanden schnell Anschluss bei den anwesenden Mittelschülern. Somit ging ein sehr kurzweiliger Besuch an unserer Schule mit dem Resümee zuende, dass wir diesen Tag gerne im kommenden Jahr wiederholen möchten.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü