Über uns - Mittelschule Mömbris

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Als Anfang der 2000er Jahre aus der damaligen Grund- und Teilhauptschule Schimborn die letzten 5.- und 6.-Klässler an die damalige Hauptschule nach Mömbris (Ivo-Zeiger-Schule) wechselten, konnte sich noch kaum jemand vorstellen, dass wir wenige Jahre später in ein fein saniertes Haus zurückkehren würden.

Es war nicht nur energetisch saniert, sondern ideal an die Gegebenheiten und Erfordernisse der heutigen Schullandschaft angepasst worden. Große, lichtdurchflutete und farbenfrohe Räume, die allesamt ins Internet angeschlossen wurden, lassen ein angenehmes Lernen zu. Wir verfügen zudem über zahlreiche Fachräume, die modern ausgerüstet wurden: Angefangen bei zwei EDV-Räumen, die über 40 Schülern Platz bieten, eine große und moderne Schulküche mit vier Kojen und einem integriertem Unterrichtsraum, zwei Werkräume - einen für Trockenarbeiten und einen weiteren sog. Nassraum mit einem Brennraum für Keramiken, ein Musikzimmer, einen PCB-Raum, zwei Räume für unsere mittagsbetreuten Schüler, ein gesondertes Beratungszimmer sowie seit Frühjahr 2017 eine große nun ebenfalls frisch sanierte Turnhalle. Unser Hausmeister kann über die moderne EDV-Anlage sämtliche Räume und Türe elektronisch steuern und regeln.

Unsere Klassenräume sind anders in den neuen Schulhäusern großzügig bemessen und verfügen darüber hinaus Fächer für alle Schüler sowie zahlreiche abschließbare, integrierte Schränke. Ein zeitgemäßes Heiz- und Lüftungssystem sorgt für ein umweltfreundliches und ungenehmes Raumklima. Aufgrund niedriger Schülerzahlen haben die Kinder nicht nur viel Platz, sondern können von den Lehrkräften individuell betreut werden.

Unser teilweise überdachter Pausenhof bietet viel Platz zum Toben und Spielen wie auch ruhigere Ecken zum "Chillen" und Durchschnaufen.

Eines unserer Glanzstücke befindet sich im unteren Gebäudebereich - das Schülerbistro. Vielfach landes- und bundesweit ausgezeichnet wird dort mittags viermal in der Woche von Schülern und ausgebildeten Lehrern frisch gekocht. -> siehe Schülerbistro!

Lehrer und Fachlehrer bemühen sich gemeinsam mit den Kindern die Schulumgebung immer noch ein bisschen zu verbessern und zu verschönern. Dazu gehören neben der wechselnden Schulhausdeko zahlreiche ausgestellte Schülerarbeiten aus dem Kunst-, Werk- und Technikunterricht. Gleichzeitig zeugen die zahlreichen Schautafeln von aktuellen und vergangenen Projekten, die zahlreich während des Schuljahres bei uns stattfinden. Ein wichtiges und schon seit Ivo-Zeiger-Zeiten bestehendes Projekt ist die alljährliche "Praxis an Mittelschulen". Betriebe aus der Umgebung arbeiten hierbei gemeinsam mit den 7.-Klässlern an einer Aufgabe, deren Ergebnisse der Schule und den Schülern zugute kommt. -> siehe Praxis an Mittelschulen!

Ein weiterer und sehr wichtiger externer Partner unserer Schule sind die Mitglieder des Rotary Clubs Schöllkrippen-Kahlgrund. Hier erhalten wir Unterstützung sowohl in finanzieller Hinsicht, z.B. in Form eines Zuschusses für frische Lebensmittel über das Paradieschen für unser Schülerbistro, wie auch in personeller Hinsicht, z.B. wenn es um Bewerbungsseminare für unsere Abgangsschüler geht.

Ziel unserer Schule ist nicht nur das Erreichen eines erfolgreichen Mittelschulabschlusses oder Qualifizierenden Mitteschulbschlusses, sondern die Kinder fit für ihren weiteren beruflichen Werdegang zu machen. Dabei unterstützen uns aktiv u.a. die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit, sowie zahlreiche Maßnahmen innerhalb und außerhalb der Schulmauern. Auch weiterführende Wege nach dem Abschluss werden den Schülern und Eltern aufgezeigt. Nicht wenige ehemalige Schüler haben erfolgreich in Betrieben Karriere gemacht und sogar ein Studium abschließen können.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü